Ein intensives WE geht für die FUSCHL WOLVES zu Ende. So haben am Sonntag den 02.12.2018 auch noch die U14 Spieler ihren Einsatz in der Salzburger Meisterschaft gehabt. Großteils besteht die Mannschaft aber aus U12 Spielern die in der höheren Liga Erfahrung sammeln können.

Dies war die erste Bewährungsprobe für unsere Jungwölfe und sie haben sich erneut sehr gut geschlagen und gut mit den großen Gegnern Salzburg und Zell am See mithalten können. Unsere U14 Spieler Attila und Tobias waren tolle stützen und konnten den größten und stärksten der anderen richtig gut zusetzen im Angriff und in der Verteidigung.

Die Spiele waren sehr intensiv und die Ergebnisse sowie der Verlauf extrem knapp.

Im 2ten Spiel konnte man sich nur mit einem Freiwurf am Ende in die Verlängerung retten. Finley hat trotz schweren Fouls die Nerven bewahrt und den Wurf verwandelt.

Alle Wölfe haben tapfer gekämpft und sich wirklich gut in dieser neuen Liga geschlagen. Neuling Leon konnte sogar in seinen ersten Spielen 3 Punkte verzeichnen – Gratulation.

Auch hier haben wir wieder gesehen, dass der Trend stark nach oben zeigt und die Entwicklung geht rasch voran.

Weiter so liebe Wolves und brav weitertrainieren!

FUSCHL WOLVES – ZELL AM SEE – 50:53

Finley 22, Tobi 11, Attila 11, Jakob 3, Leon 3

FUSCHL WOLVES – BBU Salzburg B – 52:62

Finley 26, Attila 10, Tobi 8, Drago 4, Jakob 4

 

#teamdunkshop

Leave a comment

Sign Up

Become a member of our online community and get tickets to upcoming matches or sports events faster!