Heute ging das letzte Heimturnier der Salzburger U12 Basketballmeisterschaft in Fuschl über die Bühne. Es waren zahlreiche Zuschauer trotz schönstem Skiwetter in die Halle gekommen um sowohl die WU12 als auch die MU12 des FUSCHL WOLVES Basketballvereins anzufeuern.

Bürgermeister Franz Vogl lies sich die spannenden Spiele unserer Fuschler Kids auch nicht entgehen. Ebenso war der Obmann des USV Fuschl Andreas Weishäupl vor Ort und unterstützte unsere Basketballer trotz engem Terminkalender der USV Fussballer an diesem WE.

Sportlich zeigten die Kinder wieder einmal tollen Nachwuchsbasketball und präsentierten sich mit einer Leistungssteigerung zu den vergangenen Partien. Teamplay und Zusammenhalt sind unsere Stärken und die Wölfe geben niemals auf.

Die Mädels hatten es nicht leicht, da sie es gleich mit den 2 besten Teams im Salzburger Land zu tun bekamen. Dennoch konnten sie nach anfänglicher Nervosität ihren Mut finden und beiden Teams die Stirn bieten. Angeführt von Christina Rieger und Antonia Kloiber konnten die Girls phasenweise richtig gut kombinieren und tolle Würfe – vor allem im Gegenangriff – treffen. Erfreulich war auch das Auftreten von Teamneuling Jasmin Eisl die sich mit einem Dreier gegen die Salzburger spektakulär in die Scorerliste eintragen durfte. Alle anderen spielten ebenfalls stark mit und es konnte fast jeder durch die Bank punkten oder sich gut ins Spiel einfügen.

Bei den Burschen sah man das gewohnte Defensivspiel mit schnellen Gegenangriffen. Alle Spieler der Starting 4 sind auf einem hohen technischen Niveau und können jederzeit punkten. Das haben sie auch gezeigt und diese Vielseitigkeit zeichnet sie aus. Leider waren wir gegen die viel größeren Salzburger unter dem Korb etwas unterlegen, konnten dies aber durch viel Kampfgeist und Herz kompensieren. Jakob Rieger – der Defensivspezialist im Team – konnte den Center der Salzburger kaltstellen und so hatte man in der 2ten Halbzeit tatsächlich die Möglichkeit das Spiel auch zu gewinnen. Nach langer Führung ging den Wölfen im zweiten Spiel gegen Salzburg gegen Ende aber leider ein bißchen die Kraft aus und man musste schlussendlich eine knappe Heimniederlage in Kauf nehmen.

Dennoch ein toller Spieltag an dem alle Kids reichlich Gelegenheit hatten um ihren Eltern, Freunden und Verwandten zu zeigen, was sie in den vielen Trainings gelernt haben.

Die Saison ist noch nicht vorbei – ich bin aber zutiefst stolz auf jeden einzelnen… und das nicht nur sportlich sondern vorallem sind unsere Kids allesamt supercoole Teamspieler die zusammen halten und mit erhobenem Kopf durch dick und dünn gehen.

Liebe Grüße – Euer,
Markus

Nach dem internen

Spiel 1:

FUSCHL WOLVES WU12 – FUSCHL WOLVES MU12: 23:65

Beste Werfer:

Christina Rieger 7, Antonia Kloiber 6, Julia Koch 4, Anna Kohles 2, Jana Winkler 2, Jasmin Eisl 2

Finley Berger 25 (1 Dreier), Drago Mrkonjic 15 (1 Dreier), Ollie McDell 14, Jakob Rieger 9, Elias Eisl 2

Spiel 2:

BBU Salzburg – FUSCHL WOLVES MU12: 58:54

Beste Werfer:

Finley Berger 41 (5 Dreier), Drago Mrkonjic 7 (1 Dreier), Ollie McDell 6 (2 Dreier)

Spiel 3:

BBU Salzburg – FUSCHL WOLVES WU12: 89:32

Beste Werfer:

Christina Rieger 13, Antonia Kloiber 8, Anna Kohles 4, Jasmin Eisl 3 (1 Dreier), Julia Koch 2, Jana Winkler 2

 

Check unsere Gallerie für tolle Bilder von Lena Sonntagbauer vom Turnier:

http://www.fuschlwolves.at/?page_id=583

Leave a comment

Sign Up

Become a member of our online community and get tickets to upcoming matches or sports events faster!