Das letzte Spiel der Hinrunde spielten die Junwölfe zuhause gegen BSC Salzburg. Die Salzburger spielen ausser Konkurrenz und bestehen zum Großteil aus U16 Spieler.

Die Wolves nehmen aber die Herausforderung an und spielen von Anfang an mit agressiver Verteidigung gegen die körperlich überlegenen Salzburger.

Mit solider Defense und gutem Teamplay in der Offense können die Wolves schon zu Beginn wegziehen und einen Polster von mehr als 10 Punkten herausarbeiten. In weiterer Folge bleibt es zumindest bei diesem Sicherheitsabstand und mit einer konstanten Leistung setzen sich die Wölfe letztlich sicher und verdient mit 61:47 durch.

“Wir haben von Anfang an gezeigt, dass wir gewinnen wollen und uns mit einer guten Teamleistung in Führung gespielt. Ich bin sehr stolz auf die heutige Leistung und freue mich über die Entwicklung die meine Spieler in dieser Saison schon gemacht haben!”

Beste Werfer: Muric Mehmet 21 (1x 3er), Schutte Markus 16, Tomulescu Arian 6, Mcdell Finn 6, Gajic Niko 4, Besic Jamal 4, Shah Zain 4

Leave a comment

Sign Up

Become a member of our online community and get tickets to upcoming matches or sports events faster!